Borderlands (Preview)

update…

Anstatt des Endzeit Setting im dunklem Look, wie z.B. Fallout 3, erstrahlt Borderlands im Vollkommen über drehten Cell-Shading-Look. Doch wer sich genau so wie, verwundert die ersten Bilder angeschaute, der kann beruhigt werden. Denn trotz Bunter Grafik überzeugt das Spiel und man kauft der Umgebung ab, nahe der vollkommenen Zerstörung zu sein.

Das Entwicklersyndrom

Entwickler wissen nie ,wie sie mit der Zeit zurecht kommen, da sich manchmal Bugs einschleichen oder Sonstiges die Entwicklungen behindert, wie auch geschehen.  So sollte das Spiel ehemalig im Jahre 2008 erscheinen. Damals noch mit komplett anderem Look. So hieß es, dass  Gearbox umbedingt eine Demo veröffentlichen möchte, kann jedoch bei beim jetztigen Standpunkt der Entwicklung leider noch nichts versprechen.

Der alte Look erinnert an Fallout3

Sammelwut?

Beim Anspielen in München wird sofort klar, dass Gearbox die Rollenspielelemente perfekt in einen Shooter untergebracht hat. Leider darf man kein Richtiges Rollenspiel á la Gothic erwarten. Jedoch sieht man im Gegensatz zu Call of Duty oder vergleichbaren Spielen, wie viel Schaden man dem Gegner zugefügt hat. Zusätzlich werden auch die Erfahrungspunkte „Ingame“ angezeigt.

Andere Galaxy, ander Sitten

52135_Borderlands-05

Die Städte sind sehr heruntergekommen

Schauplatz ist der Planet Pandora, benannt nach einem Griechischen Gott. Eine unzivilisierte Einöde erwartet sie dort. Der Grund weswegen sie hier sind, sind die so genannten „Vaults“, welche es auch schon in Fallout 3 gab. Jedoch dienen diese nicht zum Schutz der Menschheit, sondern zur Aufbewahrung von außerirdischen Technologie und Reichtümern. Das ganze ist jedoch nur ein Mythos und die Existenz dieser Vaults anzuzweifeln. Das Ziel ist selbstverständlich, dass auffinden dieser Kammern.

Roboter sind nicht immer Böse

Während unserer ersten Schritte auf dem Planeten Pandora werden wir von einem kleinen Roboter begleitet, welcher uns der Steuerung des Helden erleichtern soll. So dauert es auch nicht lange und eine Horde Banditen steht uns gegenüber. Den Geruch von Blei erwidern wir mit einer Salve Schüssen. Ein kritischer Treffer wird mit einem dicken, rotem Critical angezeigt. Mit Blut wird nicht gegeizt, besonders bei Kopfschüssen.

Hier wird Seriosität klein geschrieben

borderlands_ss1_full

Skags sind die Mutierte Form vom Straßenköter

Unsere erste Mission bekommen wir von einem unsympathischen Arzt, welchem ich nicht mein Leben anvertrauen würde. Das Ziel 10 Skags zu töten, ist schnell erreicht und wir mit Erfahrungspunkten belohnt, die uns ein LevelUp bescheren. Unsere Gesundheit steigt und wir bekommen eine neu Fähigkeit, wie z.B. „schneller Nachladen“.

Waffen-konfigurator

Wie Gearbox-Chef Randy Pitchford erklärt, wurden die Waffen nicht herkömmlich, so wie in andern Shootern erstellt, da dies bei der Anzahl schlicht weg zu lange gedauert hätte. So hatten sie die Idee eine intelligente Software zu entwickeln, welche die Aufgabe übernimmt. So kann diese Software aus mehren Materialen und Klassen unterschiedlichste Konstruktionen herzustellen. Insgesamt sind auf diese Art und Weise mehr als 1Millionen Kombinationen möglich.

Coop einfach gemacht

78743

Alleine hätte man keine Chance

Am Ende konnten wir noch den 4 Spieler-Modus ausprobieren, wobei jeder Spieler einer anderen klasse angehörte, was sich bei den 4klssen des spiel auch anbot. Außerdem kann man jeder Zeit das Spiel verlassen und wieder betreten. Leider hat uns ein starkes Teamgefühl von einem Left4Dead gefehlt, jedoch habe ich schon richtig Spaß daran gehabt mit den andern um die Wette zuschießen.

Fazit

Wer kein Rollenspiel, sondern ein Actionspiel mit ein paar  Rollenspielelementen  erwartet, dem wird im August ein gutes Spiel geboten.

Hier der erste Ingame-Trailer

Pre Cadel

Advertisements
Kommentare
  1. Von Santa sagt:

    There is obviously a lot to learn about this. There were some pretty good points.

  2. Pharmb970 sagt:

    Very nice site!

  3. Pharmf580 sagt:

    Very nice site!

  4. Pharmb435 sagt:

    Very nice site!

  5. […] Borderlands (Preview) 16 08 2009 Anstatt des Endzeit Setting im Dunkelem Look, wie z.B. Fallout 3, erstrahlt Borderlands im Volkommen über drehten Cell-Shading-Look. Doch wer sich genau so wie, verwundert die ersten Bilder angeschaute, der kann beruhigt werden. Denn trotz Bunter Grafik überzeugt das speil und man kauft der Umgebung ab, nahe der vollkommenen Zerstörung zu sein.     Weiterlesen… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s