Brink (PReView)

960408_20090602_screen001

DIe schwimmende Städte sind heissbegehrt

Ihr wolltet World of Warcraft schon einmal mit einer Schusswaffe und im coolen Zukunftslook mit guter Grafik spielen? Dann wird euch Brink gefallen, denn die Story des neuen Rollenspielshooter von Bethesda (Fallout 3, Oblivien) rankt sich um die Erhöhung des Meeresspiegels und des daraus resultierendes Platzmangels. So leben die Menschen in der Zukunft auf künstlichen Inseln, die irgendwo im Meer treiben. Diese sind jedoch in ihrer Anzahl stark begrenzt, weswegen ein wilder Kampf um diese entbrennt.

Das Besondere ist, das man im Gegensatz zu anderen Onlinespielen einen fließenden Übergang zwischen Single- und Multiplayer hat. So werden im Multiplayer die Bots (Computergegner) durch Menschliche Spieler ersetzt und in den Ladepausen storyvorantreibende Videos gezeigt. Dann werden passend zu ihrer Klasse Aufgaben erstellt, die dem Team von Nutzen sind. Da dieses Spiel nicht nur aus Action besteht, sondern eben auch ein Rollenspiel ist, bekommt man für das Erfüllen von Aufgaben Erfahrungspunkte, welche zu einem Level-UP führen. Als Klassen steht zum Beispiel der Engineer zur Auswahl, welcher automatische Geschütze und Minen bauen kann. Zusätzlich zur Klassenwahl ist auch die Körperliche Fitness der Charaktere von großer Wichtigkeit, da man mit steigender Fitness schneller rennen und weiter springen, sogar Passagen à la Mirrors Edge bestehen kann. Mit zunehmendem Spielfortschritt kann man seinen Charakter ganz individuell gestalten.

148n6mr

Jeder so wie es ihm gefällt

Fazit:

Da ich mich schon sehr auf The Agency freue und Brink ähnliche Ansätze hat, bloß ein komplett anderes Setting aufweist, bin ich schon sehr gespannt wie das Spiel wird.

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s